Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B 28

Von
Bei dem Unfall wurden beide Fahrer schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Dornstetten - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 28 am Samstagmittag sind die beiden beteiligten Fahrer schwer verletzt worden.

Ein 67-Jähriger fuhr gegen 12.40 Uhr mit seinem Dacia Logan auf die B 28 bei Dornstetten in Richtung Freudenstadt. Rund  200 Meter vor der Einmündung mit der Cresbacher Straße kam das Auto aus unbekannter Ursache auf die linke Fahrbahn und stieß zunächst gegen die Leitplanke, an der der Dacia Logan zirka 70 Meter entlang schrammte.

Fahrzeuge stoßen frontal zusammen

Zu diesem Zeitpunkt fuhr ein 47-jähriger Mann mit einem Lieferwagen der Marke Ford die B 28 in entgegengesetzter Richtung. Die beiden Fahrzeuge stießen frontal zusammen.

Beide Fahrer wurden schwer verletzt und wurden mit Rettungsfahrzeuge in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

Es entstand ein Gesamtschaden von rund 16.500 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Durch die Verkehrspolizei aus Freudenstadt erfolgte die Unfallaufnahme.

Artikel bewerten
4
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.