Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Ostermontagsmarkt erneut ein Publikumsmagnet

Von
Foto: Sannert

Dornstetten - Das frühsommerliche Wetter lockte gestern tausende Besucher zum Ostermontagsmarkt nach Dornstetten. Rund 120 Händler hatten ihre Stände und Fahrgeschäfte aufgebaut. Zahlreiche Geschäfte lockten mit Angeboten beim verkaufsoffenen Feiertag.

Den ganzen Tag über herrschte in der Hauptstraße und auf dem Marktplatz ein buntes Treiben. Teilweise gab es zwischen den Ständen der Händler, die aus ganz Deutschland zum traditionellen Ostermontagsmarkt angereist waren, kaum noch ein Durchkommen. Denn der Markt ist nicht nur bei Dornstettern und den Bewohnern des Landkreises Freudenstadt beliebt. Auch von weither waren Gäste gekommen und füllten die vielen Parkplätze rund um das Marktgeschehen. Um das enorme Verkehrsaufkommen ein wenig zu entschärfen, bot die Stadt wieder einen kostenlosen Shuttle-Bus an, der den Anwohnern der Stadtteile als Zubringer diente.

Überall duftete es nach Spezialitäten vom Grill – ob Bratwurst, Currywurst oder Steak. Es gab Deftiges aus dem Smoker, griechische und italienische Spezialitäten, Käse- und Wurstspezialitäten, Hot Dogs, Pommes und kunstvoll gedrehte Spiralkartoffeln. Viele Gäste ließen sich ein Eis – ob frisch aus der Eisdiele oder als Softeis aus dem Automaten – schmecken. Aber auch Magenbrot, Zuckerwatte, gebrannte Mandeln, getrocknete oder kandierte Früchte sowie Lebkuchenherzen durften auf dem Markt nicht fehlen.

Sommerliche Hüte und Sonnenbrillen beliebt

Oft probiert wurden sommerliche Hüte und Sonnenbrillen. Die Händler hatten zudem luftige Blusen und Hemden, Socken, Unterwäsche und Nachtwäsche im Angebot. Sogar Selbstgestricktes wie Babysöckchen und Gefilztes gab es zu kaufen samt passenden Accessoires wie Ledergürtel, bunte Tücher und luftige Schals – dazu Schmuck in allen Variationen, ob aus Metall, aus Holz oder mit Edelsteinen besetzt. Auch diejenigen, die auf der Suche nach etwas Ausgefallenem waren, wurden auf dem Ostermontagsmarkt fündig. Da gab es alte Schallplatten, CDs und Bücher ebenso wie verschiedene Korbkreationen. An manchen Ständen duftete es nach Gewürzen, Teemischungen und bunten Seifen.

Andere hielten Selbstgebranntes, feine Essige und Öle oder Honig und verschiedene Spezialitäten daraus bereit. Sogar Winzerweine und Secco wurden angeboten und konnten auch gleich probiert werden.

Aber auch viel Nützliches war an den Marktständen zu finden, beispielsweise Zubehör für Staubsauger, Lederfett, Handtaschen und Geldbeutel, Messer, Löffel und sonstiges Küchenzubehör sowie unterschiedliche Geräte für die Gartenarbeit. Und es wurde auch gleich gezeigt, wie der Gemüseschäler richtig angewendet wird und was er so alles kann.

Bungee-Jumping und ein Kinderkarussell

Für die Kinder gab es riesengroße, bunte Luftballons und allerlei Spielsachen zu bestaunen und zu kaufen. Beim Bungee-Jumping konnten Waghalsige sogar in die Luft gehen. Wer es lieber ruhiger mochte, der konnte mit dem Kinderkarussell auf dem Marktplatz ein paar Runden drehen. Dort hatten die Besucher auch die Möglichkeit, ihre Treffsicherheit an Wurf- und Schießbude unter Beweis zu stellen, und sie konnten ihr Glück an der Losbude testen.

Viele Geschäfte, Firmen und Gastronomen im Zentrum und in den Gewerbegebieten hatten geöffnet und hielten neben Vorführungen und Ausstellungen so manches Schnäppchen für Groß und Klein bereit. Im Angebot waren neben Bekleidung und Schuhen verschiedene Grillmodelle, technische Geräte, Blumenschmuck und sogar Motorräder.

Fotostrecke
Artikel bewerten
6
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.