Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Neuer Lebensabschnitt beginnt

Von
Die Entlassschüler der Eichenäcker-Schule. Foto: Eichenäcker-Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten. Eltern, Lehrer, Freunde und Kooperationspartner der Eichenäcker-Schule fanden sich in der Aula der Schule zusammen, um gemeinsam mit den Schülern zu feiern. Die Lieder "Sommerzeit" und "Wir sagen euch auf Wiedersehen" wurden gesungen und instrumental von einigen Lehrern begleitet.

Schulleiter Peter Billmaier begrüßte die Gäste und besonders die Entlassschüler. Den Schülern, die einen neuen Lebensabschnitt vor sich haben, sprach er Mut zu. Die Schulzeit sei zu Ende, aber es beginne eine neue Zeit. Die Schüler beginnen im September in der Schwarzwaldwerkstatt in Dornstetten oder in der Werkstatt in Schernbach ihre Arbeit. Billmaier gab den Schülern eine Song-Passage von Mark Forster mit auf den Weg: "Es wird gut, sowieso!"

Während dann jeweils ein Schüler auf dem roten Sofa der Bühne Platz nahm, zeigten die Klassenlehrer Fotos von den Schülern und interviewten sie. Dass aus Kindern junge Erwachsene geworden waren, mit besonderen Stärken und Begabungen, konnten sie jetzt auf der Bühne beweisen, heißt es weiter im Bericht der Schule. Vom Tanzen zum Song "Lollipop" über Wettsägen und Wettfußballspielen wurde viel geboten. Der Tanzauftritt eines Schülers zum Song der Blues Brothers "Everybody Needs Somebody to Love" brachte die Menge zum Toben. Jeder Schüler bekam ein Abschiedsgeschenk, das er für die Arbeit oder sein Hobby gut gebrauchen kann. Peter Billmaier überreichte den Schülern verbunden mit guten Wünschen ihre Zeugnisse.

Eine Klassenlehrerin betonte, dass Eltern und Lehrer zusammenarbeiten müssen, um die Schüler auf ihrem Weg zu begleiten und zu stärken. Die Mütter bekamen von ihren Kindern jeweils eine Sonnenblume überreicht. Auch der Elternbeirat wünschte den Schülern alles Gute für die Zukunft und schenkte jedem Schüler einen Gutschein.

Anschließend wurde die Feier an einem schönen Sommerabend nach draußen verlegt. Viele bunte Luftballons flogen in den Himmel. Zum Abschluss führte die Tanzgruppe der Eichenäcker-Schule Tänze auf und begeisterte. Mit einem leckeren, von den Schülern zubereiteten Büfett klang der Abend aus.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.