Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Mit TINO beginnen die Buchwochen

Von
Ein Erfolgsduo: TINO und sein Leserabe Foto: Privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Dornstetten. Mit dem Kinderbuchautor TINO starten am Donnerstag, 19. April, die neunten Dornstetter Buchwochen. Die literarische Schnitzeljagd hat bereits begonnen und läuft noch bis zum 27. April.Lesespaß mit dem Leseraben erwartet Kinder ab sechs Jahren am Donnerstag, 19. April, ab 15 Uhr in der Dornstetter Zehntscheuer. Der Kinderbuchautor TINO stellt sein Buch "Mein Freund der Delfin" vor und nimmt die kleinen Zuhörer mit auf eine interessante Reise. TINO, der eigentlich Tino Bussalb heißt, wurde 1962 geboren, ist in Karlsruhe aufgewachsen und lebt mit seiner Familie in Ettlingen. Er absolvierte eine Ausbildung zum Frühpädagogen und studierte Sozialpädagogik. Seit 1990 arbeitet TINO als Kinderbuchautor und Illustrator.

Seine Bücher sind bislang in zehn Sprachen übersetzt worden. Außerdem veröffentlichte er mehr als 100 Beiträge für den Rundfunk. Er schrieb Geschichten für die ZDF-Serie "Siebenstein" und illustrierte Bilderbücher für Michael Ende. Des Weiteren arbeitet TINO an Schulbüchern mit und hat schon über 3000 Lesungen für Kinder in Deutschland, Belgien, Österreich, der Schweiz und Tschechien gehalten. Sein Buch "Die Hexe in der Badewanne" wurde 2002 mit dem Kinderliteraturpreis der Stadt Paderborn ausgezeichnet. Die Bücher der Reihe "Leserabe" sind auf die speziellen Anforderungen von Leseanfängern in der Grundschule ausgerichtet und auch für Kindergarten- und Vorschulkinder zum Vorlesen geeignet. Die Geschichten sind meist spannend und humorvoll erzählt. Zum "Welttag des Buches" am 23. April findet für Kinder ab acht Jahren eine literarische Schnitzeljagd durch die Dornstetter Einzelhandelsgeschäfte statt. In den Schaufenstern müssen die Kinder Plakate finden, die abgebildeten Rätsel lösen und auf einem Lösungsblatt eintragen, das es in den teilnehmenden Geschäften und in der Tourist-Info gibt. Wenn das Lösungswort gefunden ist, wird das Lösungsblatt bei der Buchhandlung Seeger abgegeben. Es gibt Buchpreise zu gewinnen. Die Schnitzeljagd hat gestern begonnen und geht bis einschließlich 27. April.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading