Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Junger Verein serviert "Linsengericht"

Von
Der Verein Photoworks stellt im April im "Canapé" eine Auswahl von Fotografien aus. Foto: Privat Foto: Schwarzwälder-Bote

Dornstetten. Mitglieder des Vereins Photoworks Freudenstadt stellen im Café- Bistro Canapé in Dornstetten unter dem Motto "Linsengericht" ihre Werke aus. Die Vernissage ist am morgigen Freitag ab 18 Uhr.Der Verein Photoworks Freudenstadt wurde im Januar 2011 gegründet. Derzeit besteht er aus 17 Mitgliedern. Geleitet wird der Verein vom fünfköpfigen Vorstand mit Vorsitzendem Stefan Hauser, zweiter Vorsitzender Simone Weniger, Schriftführerin Anne Wurster, Kassierer Andreas Heinze und dem technischen Leiter Patrick Weniger.

Kennengelernt haben sich die Fotografen am Stammtisch der "fotocommunity". Deren erklärtes Ziel ist es, Fotointeressierte zusammenzubringen und ihnen eine Plattform zur Verfügung zu stellen, auf der sie Fotos zeigen, ansehen und über die Diskussion der ausgestellten Fotos miteinander in Kontakt treten können.

Das passionierte Fotografenehepaar Weniger lud im April 2010 zum ersten Community-Stammtisch nach Freudenstadt ein. Bald war wie Idee geboren, einen Verein zu gründen. Eine spannende Aufgabe stand im Juli und August des vergangenen Jahres auf dem Plan – die fotografische Begleitung des Sommertheaters in Freudenstadt.

Den ersten öffentlichen Auftritt wagten sechs Photoworker im November vergangenen Jahres. Sie stellten sich den Juroren der Bezirksfotoschau in Albstadt-Tailfingen. Die Mitglieder diskutierten über die Idee, eine eigene Ausstellung auf die Beine zu stellen. So fragte man beim nächsten Zusammentreffen, jeweils am vierten Dienstag im Monat im Café-Bistro Canapé in Dornstetten, beim Wirt Dietmar Zander an, und der war von der Idee begeistert.

Mit einer Vernissage wird nun am morgigen Freitag die erste Ausstellung der Photoworker unter dem Namen "Linsengericht" eröffnet. Die Ausstellung kann den gesamten April über zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.

Weitere Informationen: www.fds-photoworks.de

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.