Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Im Ferienprogramm rauchen die Köpfe beim Schach

Von
Zahlreiche Kinder erlernen im Rahmen des Sommerferienprogramms mit den Übungsleitern Christian Zeller, Thomas Klaiß und Martin Pietras (hinten von links) das Schachspielen. Foto: Schachfreunde Foto: Schwarzwälder-Bote

Dornstetten. Das Kinder-Schach-Ferienprogramm der Schachfreunde Dornstetten-Pfalzgrafenweiler kommt auch in diesem Jahr gut an. Zu den wöchentlichen Veranstaltungen kommen zwischen 24 und 30 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 14 Jahren zum Schachspielen nach Dornstetten.

Aufgrund des starken Zuspruchs mussten die Verantwortlichen vom Café Canapé in das Chinarestaurant Löwen umziehen, da der Platz für so viele Teilnehmer nicht mehr ausreichte.

Trainiert wird immer dienstags von 18 bis 20 Uhr. Um allen Altersklassen, Anfängern und Fortgeschrittenen gerecht zu werden, sind mittlerweile vier Trainer pro Trainingsabend unter der Leitung von Karl-Heinz Jetter und Thomas Klaiß im Einsatz. Gezielt werden die Anfänger in Kleingruppen an das königliche Spiel herangeführt. Bei den Fortgeschrittenen, die bereits im zweiten Jahr dabei sind, liegt der Schwerpunkt auf dem Turnierschach. Ihnen wird auch das Notieren der Züge beigebracht. Viele der Älteren sollen in der kommenden Saison in der aktiven Runde teilnehmen. So wird im Training bereits unter Wettkampfbedingungen eine Rangliste ausgespielt.

Hochkonzentriert qualmen die Köpfe der Kids beim Training. Die verdiente Abkühlung danach gibt es von der Wirtin Hue Qin Chen, die jedem Teilnehmer eine Kugel Eis ausgibt.

Höhepunkt wird Ende dieses Monats wieder ein Grillfest mit Kindern, Eltern und den Angehörigen des Schachvereins sein. Interessierte Kinder können dienstags im Restaurant Löwen ab 18 Uhr vorbei schauen. Jedermann ist willkommen. Der Eintritt ist frei.

 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading