Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Hollywoodstars drücken per Videobotschaft die Daumen

Von
Markuss Kallfass (links) und Hollywoodstar Ralf Möller. Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten. Rund 250 Zuschauer verfolgten im "Fitnessland Dornstetten" die Wahl der Mrs. und des Mr. Fitnessland. Der Wettbewerb fand zum zweiten Mal statt. Letztlich siegten Verena Haug, Dennis Effelberger und Matthias Lehmann in ihren jeweiligen Klassen.

Die Teilnehmer stellten ihre Trainingsergebnisse anhand von Posings unter Beweis. Die ­Jury bestand aus Profi-Bodybuilder Matthias Botthof, Jochen Bohn von der Firma AllStars und Günther Schmelzle, der mehr als 40 Jahre lang einige Fitnessstudios in Freudenstadt betrieb.

Insgesamt zwölf Teilnehmer am Start

Zunächst gab es einen Einblick in den neuen Jumping-Kurs. Als Inhaber Markus Kallfass mit seinem Team am frühen nachmittag die Wahl eröffnete, herrschte großer Andrang von Zuschauern. Die insgesamt zwölf Teilnehmer sorgten mit ihren Auftritten für eine Superstimmung, wie das "Fitnessland" mitteilt. Zur Siegerehrung von Verena Haug, Dennis Effelberger (Klasse bis 85 kg) und Matthias Lehmann (Klasse über 85 kg) kam dann die Überraschung: Der Hollywoodstar Ralf Möller gratulierte den Siegern per Videobotschaft. Auch von Arnold Schwarzenegger kam ein Gruß per Videobotschaft.

Im Anschluss bestand noch die Möglichkeit zum persönlichen Austausch mit dem Bodybuilding-Profi Matthias Botthof, die von den Besuchern ausgiebig genutzt wurde. Zum Schluss betonte Markus Kallfass, dass die wahren Sieger des Tages diejenigen seien, die zum Sport gefunden haben. Die Erfahrung der vergangenen Jahre als Partner der Krankenkassen für Rehasport habe gezeigt, dass Sport in jedem Alter wichtig ist. Der Spendenerlös des Tages ging an die Eichenäcker-Schule in Dornstetten.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading