Die Abschlussschüler bei der Verabschiedung mit ihren Eltern. Foto: Eichenäcker-Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Abschluss: Beeindruckende Feier an der Eichenäcker-Schule

Dornstetten. Unter den besonderen Bedingungen der Corona-Pandemie gab es am Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum in Dornstetten – der Eichenäcker-Schule – eine beeindruckende Abschlussfeier.

Elf Schüler in Begleitung ihrer Eltern wurden in der stimmungsvoll geschmückten Aula unter Berücksichtigung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln verabschiedet. Mit Hilfe digitaler Medien wurde in Bild und Ton der schulische Werdegang jedes Schülers präsentiert. Per Videoclip gaben – zur Überraschung der Abschlussschüler und ihrer Eltern – Lehrer und Schüler den Abgängern Glückwünsche mit auf den Weg.

Schulleiter Peter Billmaier übergab den Schülern die Abschlusszeugnisse, gefolgt von den Elternbeirätinnen Schwarz und Günther, die ihnen viel Erfolg im nun anschließenden Berufsleben wünschten.

Schüler und Gäste erlebten laut Bericht der Schule eine wertschätzende, digital toll aufbereitete Abschlussfeier, die allen trotz oder gerade wegen den Corona-Hygieneregeln noch lange in Erinnerung bleiben werde. Auf externe Gäste, das Büfett und Begegnungen zwischen Öffentlichkeit, Schülern, Gästen und Lehrern musste diesmal verzichtet werden.