Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Einblicke in die Arbeit eines Moderators

Von
Ein Besuch, der Spaß machte: die Schüler im Radio-Studio in Freudenstadt. Foto: Dreifürstensteinschule Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten. Jeden Dienstagnachmittag treffen sich an der Dreifürstensteinschule in Dornstetten Arbeitsgemeinschaften (AGs) unterschiedlicher Art. Alle Hauptstufen- und Berufsschulstufenklassen des Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung nehmen daran teil.

Einige aus verschiedenen Klassen erkunden in der Berufe-AG interessante Berufe. Sie erproben selbst die Arbeit in verschiedenen Berufen, führen Interviews und lernen Menschen aus unterschiedlichsten Berufen kennen. Die Schüler der aktuellen Berufe-AG interessierten sich für die Arbeit von Radiomoderatoren. In diesem Rahmen machten sie mit ihren Lehrerinnen und ihren Betreuern im Freiwilligen Sozialen Jahr einen Besuch beim Freien Radio Freudenstadt. Sylvia Marquardt, beim Sender verantwortlich für Projektkoordination und Öffentlichkeitsarbeit, sowie Günter Braun, Technischer Koordinator, gaben einen Einblick in das Studio.

Die Schüler hatten dann die Gelegenheit, in einer Sendung Grüße und Musikwünsche anzusagen. Sie waren beeindruckt und hatten viel Spaß bei den Aufnahmen, wie die Schule mitteilt.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.