Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Der Firma Schupp über Jahrzehnte treu

Von
Langjährige Mitarbeiter der Firma Schupp GmbH & Co KG wurden im "Adler" in Hallwangen von Geschäftsführerin Karin Schupp und Seniorchef Eduard Schupp (von rechts) geehrt. An der Spitze der Geehrten stand Siegfried Krause (Dritter von rechts) mit 45 Jahren Betriebszugehörigkeit. Foto: Ade Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Uwe Ade

Dornstetten. Verdiente Mitarbeiter hat die Firma Schupp Physio, Fitness, Wellness bei einer Feierstunde im Gasthaus Adler in Hallwangen geehrt.

Geschäftsführerin Karin Schupp würdigte die Verdienste der langjährigen Mitarbeiter, und auch Seniorchef Eduard Schupp war gekommen und gratulierte den Jubilaren. Karin Schupp dankte für den teilweise jahrzehntelangen Einsatz. Es sei toll, dass das Unternehmen auf das Know-how vieler langjähriger Mitarbeiter zugreifen könne. Die Firma Schupp mit Werken in Aach und Wittendorf freue sich über diese teilweise jahrzehntelange Treue der Mitarbeiter, so die Geschäftsführerin – "ohne Sie würden wir nicht da stehen, wo wir heute stehen".

Seit 45 Jahren ist Siegfried Krause aus Oberiflingen bei der Firma Schupp tätig. 40 Jahre dabei ist Sybille Besenfelder aus Pfalzgrafenweiler. Für 35 Jahre wurde Ingrid Katz aus Geislingen geehrt, und auf 30 Jahre blickt Waltraud Romann aus Herzogsweiler. Außerdem wurden Annelie Hampe aus Böffingen, Robert Güntner (Empfingen), Viktor Österle (Freudenstadt) und Andreas Szagun aus Ahldorf geehrt.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading