Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Bahn kommt bald auch nach Aach

Von
Nach jahrelangen Diskussionen soll es Ende des Jahres so weit sein: Züge halten zweimal im Dornstetter Stadtgebiet. Foto: Schwark Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten - In diesem Jahr werden sie Wirklichkeit: Für die Bahnhaltepunkte in Dornstetten und Aach sollen im Sommer die Bauarbeiten beginnen.

Bürgermeister Bernhard Haas sprach in seiner Rede zur Einbringung des Haushaltsentwurfs von einem wichtigen Meilenstein für die Stadt. Nachdem die vorbereitenden Rodungsarbeiten an der Bahnstrecke weitestgehend abgeschlossen seien, sollen die Bauarbeiten für die Haltepunkte Heselwiesen – der künftig Dornstetten heißt – und Aach im Februar ausgeschrieben werden, so Haas. Der Baubeginn sei für Anfang Juli geplant. "Generell soll parallel gebaut werden", beantwortete er eine Frage von Stadträtin Mareile Jordan (Freie Bürger).

In den Sommerferien werde die Strecke für die Arbeiten für sechs Wochen gesperrt und ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Ziel sei es, dass zum Fahrplanwechsel im Dezember die neuen Haltepunkte bedient werden könnten, sagte Haas.

Auch der Bahnübergang in Aach soll in diesem Jahr umgebaut werden. Im Zuge des Plangenehmigungsverfahrens seien jetzt die Anwohner angeschrieben worden, so Haas.

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.