Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornstetten Alle drei Mannschaften kommen ins nordbadische Finale

Von
Martin Willms, Leiter der Schach AG am Gymnasium Dornstetten (hinten rechts), mit den zwölf Teilnehmern der drei Mannschaften, die sich alle für das nordbadische Finale in Karlsruhe qualifiziert haben. Foto: Gymnasium Foto: Schwarzwälder Bote

Dornstetten. Bei den Schulschachmeisterschaften des Bezirks Freudenstadt/Calw/ Horb startete das Gymnasium Dornstetten mit drei Mannschaften in verschiedenen Altersklassen. Betreut von Martin Willms, dem Leiter der Schach AG am Gymnasium, und von Thomas Klaiß und Karlheinz Jetter, den Trainern der Schachfreunde Dornstetten/Pfalzgrafenweiler, gingen die Mannschaften gut vorbereitet und mit gesundem Selbstvertrauen in das Turnier.

Enge Zusammenarbeit mit dem Verein

Nach spannenden Partien belegten alle drei Mannschaften am Ende in ihrer jeweiligen Altersklasse Platz 1 und qualifizierten sich damit für das nordbadische Finale in Karlsruhe. Mit vier Siegen in vier Begegnungen war Andreas Albrecht der erfolgreichste Spieler aus Dornstetten. Ebenfalls alle Partien gewonnen hat Maximilian Seeger, der auch Spieler der Schachfreunde Dornstetten/Pfalzgrafenweiler ist, aber für das Technische Gymnasium Freudenstadt startete.

"Es ist klar, dass ohne den Wettkampf und die theoretische Weiterbildung durch die Übungsleiter des Vereins dieser Erfolg nicht möglich wäre", ist sich Martin Willms sicher.

Mit einer Stunde pro Woche kann er die Schüler des Gymnasiums nur an die Grundlagen heranführen und auf Wettkampfschach neugierig machen. Umso schöner sei es, dass es in Dornstetten mit den Schachfreunden Dornstetten/Pfalzgrafenweiler eine enge und erfolgreiche Zusammenarbeit gebe.

Auch einen Tag schulfrei erkämpft

Viele erfolgreiche Spieler in Altensteig trainieren schon seit Jahren dienstags ab 18 Uhr mit den Übungsleitern des Vereins im "China-Garten" in Dornstetten. Thomas Klaiß, der Vorsitzende der Schachfreunde, lädt dazu auch Schüler anderer Schulen und Erwachsene ein. Anfänger oder Fortgeschrittene, Jugendlicher oder Senior, Freizeitschach oder Wettkampftraining – für jeden gebe es den geeigneten Partner. Neben dem Stolz über die gezeigte Leistung und die Qualifikation für Karlsruhe freuten sich alle Teilnehmer auch darüber, dass sie sich mit ihrer Leistung einen Tag schulfrei erkämpft haben.

Ihre Redaktion vor Ort Freudenstadt

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.