Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Zum Auftakt kommt der Sensenmann

Von

"Kunst und Kultur im Farrenstall" hat das Programm für das nächste Jahr bekanntgegeben. Los geht es am 16. Januar, wegen Corona allerdings nicht im Farrenstall, sondern in der Stadthalle.

Dornhan. Für zehn Jahre kulturelle Unterhaltung mit unterschiedlichsten Publikumslieblingen hatte "Kunst und Kultur im Farrenstall" (KKF) für dieses Jahr elf Veranstaltungen im gemütlichen Farrenstall zusammengestellt. Doch Corona hat den schönen Plan binnen kürzester Zeit pulverisiert.

Aufgeben war für den Vorstand keine Option. Vielmehr sollte ein Zeichen gesetzt werden. Das Städtle brauche Kultur, anspruchsvoll, besonders oder einfach lustig. So haben sich die Macher den Herausforderungen gestellt und sind auf größere Hallen ausgewichen. Der Farrenstall-Charme ist aktuell kein Thema, auch im kommenden Jahr noch nicht.

Doch es geht weiter bei KKF. Der Spielplan 2021 steht. Die Fans erwartet wieder ein Spannungsbogen künstlerischer Vielfalt, jedoch nicht ganz so nah zum Anfassen wie im Farrenstall.

Deutschlands beliebtester Sensenmann wird zum Auftakt am 16. Januar in seiner Death-Comedy "Zeitlos" mit dem Publikum die Ewigkeit ergründen. Am 30. Januar heißt es "Der Teufel trägt Parka". Da gibt Inka Meyer ein leidenschaftliches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie ab. Bereits gekaufte Tickets von 2020 bleiben für diesen Ausweichtermin gültig.

Im Rahmen von "Dreiklang – Klassik im Landkreis Rottweil" ist das Gitarren-Duo "Magic Acoustic Guitars" am 27. Februar zu Gast bei KKF. Die Comedy "Geht nicht? Gibt‘s nicht!" mit dem witzigsten rollstuhlfahrenden Deutsch-Türken Tan Caglar findet am 27. März statt.

Der Singer und Songwriter Benne tritt mit seinem Programm "Solo" am 24. April auf. La Signora kommt am 8. Mai mit "Allein unter Geiern" auf die Bühne. Am 19. Juni erklingt auf dem Mehrgenerationenplatz bei Sonnenuntergang Rock, Pop und Folk mit der Seán Tracey Band. Auf die zweite Open-Air-Bühne kommen Kaiser und Plain am 17. Juli mit ihrem Programm "Wir haben auch Gefühle".

Der Kulturherbst beginnt am 9. Oktober mit den Musikakrobaten Gogol & Mäx. "Concerto Humoroso" nennen sie ihre akrobatisch-musikalische Fertigkeit. Dieser Abend ist eine Kooperation mit dem Freundeskreis Dornhan / Pont de Vaux. Alle Beteiligten freuen sich auf viele Freunde, die auch aus der Partnerstadt anreisen werden.

Wie jedes Jahr ist ein Event für die kleinen Besucher gebucht. Das Gekko-Tanztheater wird mit dem Stück "Das kleine Ich-bin-Ich" Zuschauer ab drei Jahren unterhalten.

Die letzte Aufführung in 2021 ist am 13. November: Die Brass-Girls "Blechbixn" spielt Musik aus ihrem aktuellen Album "Foxdevilswild", und nimmt dabei frech-fröhlich und bissig die Männerwelt aufs Korn.

Alle Veranstaltungen finden in der Stadthalle Dornhan statt, außer "Geht nicht? Gibt‘s nicht!" am 27. März. Zu dieser Comedy werden die Besucher in die Mühlwieshalle Marschalkenzimmern gebeten. Für die beiden Open-Air-Vorstellungen auf dem Mehrgenerationenplatz geht es bei schlechtem Wetter in die Stadthalle Dornhan.

Bei allen Terminen werden die Besucher gebeten, zeitnah den aktuellen Veranstaltungsort zu prüfen. Alle Angaben mit eventuellen Änderungen findet man unter www.kkfdornhan.de.

Das übertragbare Jahres-Abo kostet 155 Euro (135 Euro ermäßigt) und ist nur im Bürgerbüro erhältlich, wie auch die Gutscheine.

Die Vorverkaufs-Karten sind erhältlich in den "Buchlese"-Filialen Sulz, Dornhan und Schramberg sowie im Bürgerbüro und bei allen Geschäftsstellen der Schwarzwälder Bote Medienvermarktung Südwest GmbH und unter der Ticket-Hotline 07423/7 87 90.

Weitere Informationen: www.kkfdornhan.de

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.