Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Weitere Änderung bei der "Bühler Höhe"

Von

Dornhan. Die Straße wird doch benötigt – das teilte Bürgermeister Markus Huber in der Gemeinderatssitzung am Montag mit. Gemeint war die Planstraße B im Baugebiet Bühler Höhe, die im Zuge einiger Änderungen im Juli vergangenen Jahres aus dem Plan herausgefallen war.

Die Stadträte hatten damals folgende Änderungen im Bebauungsplan beschlossen: die Zulässigkeit von 2,5 Geschossen und einer Erhöhung der Wohneinheiten, die Erhöhung der maximalen Gebäudehöhe, die teilweise Nutzung des Quartiersplatzes als Parkplatz und eben den Entfall der Planstraße B in Verlängerung der Franz-Schubert-Straße.

Breite eventuell reduzieren

Die Planungen hätten aber nun ergeben, dass die Planstraße für die Bebauung zwingend benötigt werde. Daher muss der Plan erneut geändert und anschließend verkürzt offengelegt werden.

In Kraft getreten ist der Bebauungsplan Bühler Höhe IV bereits im Februar 2016. Seitdem sind zwei Mehrfamilienhäuser entstanden, zwei weitere sind in der Projektierung. Die folgenden zwei Baufelder sind laut Verwaltung für die Errichtung von Reihen- und Doppelhäusern vorgesehen, für die es bislang jedoch keinen Bedarf gegeben habe. "Wir schauen, ob es geht, sonst eröffnen wir andere Baumöglichkeiten", hatte Huber bei der Besichtigung vor gut einem Jahr gesagt.

Die Stadträte beschlossen, die Planstraße B wieder aufzunehmen. "Wir schauen aber, ob wir sie vielleicht schmaler machen können", meinte Huber.

Artikel bewerten
1
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading