Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Hundehalter stirbt bei Fürnsal

Von
Die Feuerwehr wurde zu einem Einsatz bei Dornhan gerufen. Foto: Heidepriem

Dornhan-Fürnsal - Am Samstagmorgen ist ein Hundehalter in einem Wald bei Fürnsal gestorben.

Zum Zeitpunkt des Geschehens waren zwei Menschen im Wald, um für eine Hundeprüfung zu üben. Dabei brach ein Mann zusammen. Nach Absetzen des Notrufs begann der Partner sofort mit der Reanimation. 

Eine hinzugeeilte Gruppe der Helfer vor Ort des DRK stellte nach ihrer Alarmierung um 9.25 Uhr unwegsames Gelände fest und rief die Feuerwehr hinzu. Diese schaltete beim Eintreffen die Bergwacht mit ein.

Trotz der Vielzahl an Helfern kam für den Mann jede Hilfe zu spät. 

Insgesamt war die Feuerwehr mit vier Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Dazu war die Bergwacht mit zwei Fahrzeugen an der Einsatzstelle. Das DRK kam mit einem Rettungswagen und einem Notarzteinsatzfahrzeug. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort. Auch die Notfallnachsorge und die Notfallseelsorge waren zugegen.

Fotostrecke
Artikel bewerten
42
loading
 
 

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Top 5

3

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading