Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Stadttorfest mit Partynacht und schwäbischen Spezialitäten

Von
Der Gesangverein lädt zum Fest ein (von links): David Knödler, Michael Stroheker, Hans Knopp und Andreas Lehmann. Foto: Steinmetz Foto: Schwarzwälder Bote

Der Dornhaner Gesangverein lädt zum Stadttorfest am kommenden Wochenende, 17. und 18. August, ein. Fassanstich mit dem stellvertretenden Bürgermeister Rudi Pfau und dem Vereinsvorsitzendem Hanspeter Müller ist am Samstag um 17 Uhr.

Dornhan. Ab 20 Uhr steigt die Partynacht mit DJ Basti. Das Fest wird zum zweiten Mal zwischen Rathaus und "Adlerbeck" gefeiert. Der Straßenbereich bis zum Farren­stall wird für den Verkehr von Freitag, 12 Uhr, bis Montag, 12 Uhr, gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Bäckerei kann von unten her angefahren werden.

Der Gesangverein stellt seine Hütte mit dem Stadttor auf. Dort findet am Sonntag ab 9.30 Uhr ein evangelischer Festgottesdienst mit Prädikant Wolfgang Heinzelmann statt. Umrahmt wird der Gottesdienst vom Männergesangverein unter der Leitung des Ehrendirigenten Roland Fäßler-Hertweck.

Ab 11 Uhr beginnt der Festbetrieb mit Mittagstisch und musikalischer Unterhaltung durch Werner Schmid. Für Kinder gibt’s ein Glücksrad und Spaß am Holz-Flipper. Die Sänger stellen während des Festes ihre neuen T-Shirts vor. Andreas Lehmann sorgt für schwäbische Spezialitäten. Frisch serviert kommen aus der Backstube des "Adlerbecks" Zwiebel- und Rahmberda auf den Tisch. Diese werden nach einem alten Rezept zubereitet und auf Stein gebacken.

Mit dem Fest will der Gesangverein an die Dornhaner Stadtgeschichte erinnern. Eines der früheren Stadttore befand sich zwischen Rathaus und der Bäckerei. So kamen die Sänger darauf, ein "Stadttorfest" zu feiern. Im vergangenen Jahr war die Veranstaltung in der Stadtmitte auf große Resonanz gestoßen. Die Veranstalter hoffen auch diesmal wieder auf viele Besucher.

Am Freitag wird ab 13 Uhr am Rathaus aufgebaut. Helfer sind dazu willkommen.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.