Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Rudolf Wilms neuer Vorsitzender

Von

Dornhan-Leinstetten. Mit einem Lied eröffnete der Liederkranz Leinstetten seine Hauptversammlung in der "Schlossbrücke" in Leinstetten. Schriftführer Joachim Heinzelmann führte die Anwesenden mit einem ausführlichen Bericht durch das vergangene Vereinsjahr. Die Jubilare wurden mit Ständchen bedacht. Ein Besuch und Ständchen für Peter-Paul Haibt erfreute nicht nur den ehemaligen Sängerkameraden, sondern auch die Bewohner des Pflegeheims in Freudenstadt. Mit Arbeitseinsätzen unterstützten die Sänger beim ersten Bürgerball, beim Bachfest, Pfingstmarkt und Waldfest die örtlichen Vereine. Eine Alteisensammlung im Ort wurde ebenfalls durchgeführt.

Ein Höhepunkt war das Konzert in Zimmern ob der Burg unter dem Motto "Jagd". Die Leinstetter Sänger zeigten ihr Können und beeindruckten die dortigen Zuhörer mit ihrem Repertoire. Das Weihnachtskonzert mit der "feel-Harmonie" und dem Kirchenchor bot den Zuhörern einen besonderen Abend. Nach Auskunft von Joachim Heinzelmann hat der Verein 23 Sänger, sechs Ehrenmitglieder und 63 Fördermitglieder.

Kassierer Alexander Buhl stellte einen minimalen Verlust fest. Er bat die Ortschaftsräte über einen fehlenden Kulturbeitrag nachzudenken.

Dirigent Michael Bühler ging nochmals auf das Konzert in Zimmern ob der Burg ein. Die Sänger hätten dort eine Glanzleistung gezeigt. Vor allem die "Diplomatenjagd" von Reinhard Mey, eine große Herausforderung für Sänger und Dirigent, sei dynamisch und gekonnt dargeboten worden. Ebenso gelungen war der stimmgewaltige Auftritt der Sänger beim Weihnachtskonzert im Zusammenwirken mit den anderen Chören. Der Dirigent hofft, dass die fünf über 80-jährigen Sänger weiterhin im Chor mitsingen. Der junge Sänger Tobias Buhl im ersten Bass ist willkommen geheißen worden. Ein großes Lob ging an Joshua Beuter als Sänger, Organist und Klavierspieler sowie an seine Stellvertreterin Evelyn Bronner.

Bei den Wahlen stand Horst Ritter als Vorsitzender nicht mehr zur Wahl, ebenso Helmut Küsel als Ausschussmitglied. Neuer Vorsitzender ist jetzt Rudolf Wilms, sein Stellvertreter Joachim Groß, Kassierer Alexander Buhl und Schriftführer Joachim Heinzelmann. Ausschussmitglieder sind Peter Zürn, Edwin Buhl, Ferdinand Debreczeni und Meinrad Günthner, im passiven Ausschuss Thomas Kaupp und Ursula Gukelberger.

Für treue Probenbesuche erhielten jeweils ein Sängerglas, Walter Bronner, Otto Bronner, Michael Bühler, Edwin Buhl, Tobias Buhl, Michael Günthner und Meinrad Günthner.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.