Der 72-jährige BMW-Fahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: Marc Eich

72-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr und kollidiert mit BMW. 42.000 Euro Schaden.

Dornhan - Bei einem Unfall auf der L 410 zwischen Dornhan und Bettenhausen ist am Sonntagmorgen ein 72-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden.

Der BMW-Fahrer war gegen 9 Uhr in Richtung Bettenhausen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach links geriet und mit einem entgegenkommenden Fünfer-BMW kollidierte. Dessen Fahrer war noch auf den Grünstreifen ausgewichen, konnte jedoch einen Zusammenprall nicht verhindern.

Nach der Kollision prallte der 72-Jährige mit seinem Fahrzeug noch gegen eine Stützmauer. Der 72-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 42.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: