Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Kletterhaus begeistert die Kindergartenkinder

Von
Das Kindergartenteam mit der Leiterin Beate Kallfass (oben rechts) und den Handwerkern nach der Begutachtung und Erprobung des schönen Baumhauses. Foto: Rössler Foto: Schwarzwälder Bote

Dornhan-Weiden (rö). Als gute Errungenschaft wird das im Garten des Weidener Michaelishauses neu erstellte Baumhaus des Kindergartens gewertet. Auszubildende der Firma Kitzlinger in Sulz hatten es in Eigenregie entworfen und aufgebaut. Zur Einweihungsfeier waren zwei Auszubildende zusammen mit zwei Mitarbeitern der Firma Kitzlinger gekommen. Sie nahmen den großen Dank des Kirchengemeinderats-Vorsitzenden Rainer Dölker für die mustergültige Arbeit und das gespendete Material entgegen.

Das Kindergartenteam, das von begeisterten Kindern schon während der Bauzeit berichtete, überreichte einen reich bebilderten Dankbrief. Bei Steaks, Würstchen und vielen leckeren mitgebrachten Salaten war die Einweihungsfeier im Garten und später im Michaelishaus in Weiden ein voller Erfolg.

Dölkers Dank gilt allen fleißigen Helfern

Dölker bedankte sich für die Mitarbeit im vergangenen Jahr. Annika Hoch, Gemeindediakonin für den Nahbereich, verglich in ihrer Andacht das Leben mit einer Passstraße, bei der man nur bis zur nächsten Kurve sehe. Sie lud dazu ein, Gott zu vertrauen, denn er habe den Überblick und wolle die Menschen ans Ziel bringen. Das neu geschaffene Baumhaus des Kindergartens sei ein Beispiel hierfür. Ein Nachtischbüffet rundete nach fröhlichen Stunden den Abend ab.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.