Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang nicht klar. Foto: Heidepriem

Transporter und Auto stoßen zusammen. Zwei Personen schwer, eine leicht verletzt.

Dornhan-Leinstetten/Glatten - Ein schwerer Unfall hat sich am Samstagabend auf der L 409 zwischen Leinstetten und Glatten ereignet. Laut ersten Informationen wurden zwei Personen schwer und eine leicht verletzt.

Bei dem Unfall stießen ein Transporter und ein Auto frontal zusammengestoßen. Der Unfall soll sich in einer Kurve ereignet haben. Das Auto fing nach dem Zusammenstoß Feuer. Ein Ersthelfer löschte den Brand. Ferner wurde eine Frau bei der Kollision eingeklemmt, sie wurde von der Feuerwehr befreit. 

Ein Rettungshubschrauber sowie ein Großaufgebot an Rettungskräften war im Einsatz.

Wie es zu dem Unfall gekommen ist, ist bislang nicht klar.

Die Landstraße war in beiden Richtungen stundenlang gesperrt. 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: