Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dornhan Glattalfreibad: Online-Reservierungen möglich

Von
Neben Dauerkarten können fürs Glatttalfreibad auch Zehner-Karten gekauft werden. Zuvor sind aber Reservierungen per E-Mail notwendig. Foto: Steinmetz

Dornhan-Bettenhausen/Sulz - Bislang sind 600 Dauerkarten für das Glatttalfreibad in Bettenhausen verkauft. Weil nicht alle Inhaber gleichzeitig im Bad sind, ist die erlaubte Gesamtbesucherzahl von 250 Badegästen bisher noch nicht überschritten worden.

Die Gesamtzahl wird jetzt auf 300 erhöht. Neu ist auch: Vom kommenden Dienstag, 14. Juli, an gibt es eine limitierte Anzahl von Zehner-Karten.

Allerdings müssen sie zuvor online bestellt werden. Reservierungen sind ab Freitag, 10. Juli, 8 Uhr, möglich, und zwar per E-Mail rebecca.bloechle@dornhan.de. Es gelten dabei folgende Regeln:  Die Zehner-Karten werden nach der Uhrzeit des E-Mail-Eingangs vergeben.  Reserviert werden dürfen die Karten nur für sich selbst oder für Familienmitglieder. Die Stadtverwaltung teilt mit, ob die Reservierung erfolgreich war.

Limitiertes Kontingent

Insgesamt steht vorerst ein Kontingent für 100 Interessenten zur Verfügung. Bei zu vielen Bestellungen wird eine Warteliste geführt. Die Zehner-Karten können nach erfolgreicher Reservierung ab Dienstag, 14. Juli, an der Freibadkasse bezahlt und mitgenommen werden. Dauerkarten sind nach wie vor erhältlich.

Im Freibad ging es am Mittwoch recht entspannt zu. Im Verlauf des Tages waren rund 140 Besucher in der Anlage. Bisher musste noch niemand heimgeschickt werden. Das soll auch so bleiben, sagt Bürgermeister Markus Huber. Die Situation werde weiter beobachtet. Vielleicht könne noch ein weiteres Kartenkontingent freigegeben werden.

Duschen wieder geöffnet

Ebenfalls erfreulich: Seit kurzem sind die Duschen im Betriebsgebäude wieder geöffnet.

Der Fremdenverkehrsverband Glatttalfreibad wird sich demnächst mit der Beckensanierung beschäftigen. Huber will als Verbandsvorsitzender für Ende Juli/Anfang August eine Mitgliedsversammlung mit Vertretern aus Dornhan und Sulz einberufen. Dabei werden die Kosten für die Sanierung vorgestellt.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Sulz

Marzell Steinmetz

Fax: 07454 95806-19

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.