Die Kinder spielen schon am Bach. Foto: Kretschmann Foto: Schwarzwälder-Bote

Beim Kinderhaus-Fest wird neue Spielmöglichkeit eingeweiht

Von Marzell Steinmetz

Dornhan. Die Einweihung des Bachlaufs im Dornhaner Kinderhaus mit den Sponsoren ist buchstäblich ins Wasser gefallen. Aber das wird nun beim Sommerfest am Samstag, 13. Juli, nachgeholt. Helfer und Sponsoren sind dazu ebenfalls eingeladen.

Die Kinder spielen bereits am Bach, der bereits Mitte Juni fertiggestellt worden war. Ihre Geduld wäre arg strapaziert worden, hätten sie bis zum kommenden Samstag warten müssen. "Überall dort, wo Wasser fließt, tröpfelt oder spritzt, fühlen sich Kinder wohl", erklärt Kinderhaus-Leiterin Cordula Hildebrandt. Am Bach gebe es zahlreiche Spiel- und Erfahrungsmöglichkeiten. Wasser habe für Kinder denn auch eine magische Anziehungskraft.

Der Bachlauf ist mit Steinen ausgelegt, auf denen Kinder das Balancehalten üben können. Wenn das Wasser laufen soll, müssen sie sich körperlich betätigen. Eine Schwengelpumpe ermöglicht es, Wasser mit Muskelkraft zu fördern. Das reguliere den Wasserverbrauch und entwickele bei den Kindern ökologisches Verständnis, erläutert die Kinderhaus-Leiterin. Gespeist wird der Bach aus hygienischen Gründen mit Frischwasser.

Das Sommerfest am 13. Juli beginnt um 16 Uhr. Die Besucher werden musikalisch begrüßt, dann folgt eine Aufführung der Kinder. Weiter auf dem Programm stehen Verabschiedung und Begrüßung von Praktikantinnen. Der Elternbeirat sorgt für die Bewirtung.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: