Der Dormettinger Jahrgang 1941 hat einen erlebnisreichen Tag in der Heimat verbracht. Die Jahrgänger wurden von Bürgermeister Anton Müller im Rathaus empfangen. Danach ging es zu einer Führung in der Firma Weckenmann Anlagentechnik. Anschließend zeigte Josefa Treichel die Schätze in der St.-Matthäus-Kirche. Der Abschluss fand im Gasthaus Engel statt. Foto: Privat