Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Unfall: Auto prallt gegen Laternenmast

Von
Das Auto kippte auf die Seite. Foto: Bartler-Team

Donaueschingen - Ein Auto ist am Freitagvormittag in der Eichendorfstraße in Donaueschingen gegen einen Laternenmast gestoßen. Der Fahrer stand unter dem Einfluss von Medikamenten.

Ein 67-jähriger Dacia-Fahrer war gegen 10 Uhr auf der Eichendorfstraße unterwegs und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, wo er gegen eine Straßenlaterne prallte. Durch den Aufprall kippte sein Dacia Sandero auf die linke Seite. Dem Mann gelang es selbst, sich aus der misslichen Lage zu befreien. Er erlitt nur leichte Verletzungen.

Die Polizei konnte ermitteln, dass der 67-Jährige direkt aus einer Klinik kam, wo er kurz zuvor verschiedene Medikamente verordnet bekommen und eingenommen hatte, die seine Fahrtüchtigkeit beeinträchtigten. Ein Krankenwagen brachte den Mann wieder in eine Klinik. Gegen ihn ermittelt die Polizei wegen Verdachts einer Straßenverkehrsgefährdung.

Sein Auto wurde von einem Abschleppdienst abtransportiert. Der Sachschaden an Auto und Laterne beläuft sich auf rund 8000 Euro.

Fotostrecke
Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.