Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Sportler drehen coole Erklärvideos

Von
Überzeugten die Jury (von links): Jannik Weisser, Leni Thoma, Leonie Weisser, Lisa Jäggle und Luis Jäggle.Foto: FG Foto: Schwarzwälder Bote

Donaueschingen. Bei einer sogenannten Sport-Challenge konnten am Fürstenberg-Gymnasium im Rahmen des Sportunterrichts Schüler ein Erklärvideo zu einer Sportart ihrer Wahl einsenden. Die Sport-Lehrkräfte Carmen Saile und Lucien Honti, die die Challenge initiiert hatten, waren bei der Siegerehrung am Ende des Schuljahres sowohl angesichts des sportlichen, als auch des technischen Könnens ihrer Schüler voll des Lobes, wie es in einer Presseinfo der Schule heißt.

Denn Erklärvideos auf der Plattform Youtube gibt es unzählige. Richtig gute zu machen, ist aber sehr aufwendig – und man braucht dazu nicht nur Fachwissen, sondern auch Kreativität und die Fähigkeit, gut zu erklären. Hinzu kommen die technischen Anforderungen bei Videodreh und Filmschnitt.

Die Gewinner der Sport-Challenge waren Leni Thoma, Leonie Weisser und Lisa Jäggle (Klasse 8b) mit einem bemerkenswerten Video, welches die Grundlagen von Volleyball erklärt.

Den zweiten Platz belegten Jannik Weisser (5b) und Luis Jäggle (6c), die den Rückwärtssalto aus dem Stand erläuterten. Die beiden Jungs betreiben außerdem in ihrer Freizeit den YouTube-Kanal "Jalu Sports". Dort zeigen sie verschiedene Sportarten und Tricks. Den dritten Platz gewann Semih Yayla (6d) mit einem Video zum Thema Jonglieren im Fußball.

Artikel bewerten
5
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.