Ein gemeinsames Vesper rundete den Informationsnachmittag ab. Foto: W. Limberger Foto: Schwarzwälder-Bote

Referent erläutert Patientenverfügung

Donaueschingen-Grüningen (wli). Trotz frühlingshafter Temperaturen kamen die Senioren aus Grüningen und Umgebung in großer Zahl ins FC-Vereinsheim.

Nach Kaffee und Kuchen referierte Christian Müller-Heidt, Geschäftsführer des SKM (Katholischer Verein für soziale Dienste) Schwarzwald-Baar Donaueschingen über das komplexe Thema Patientenverfügung. Unter dem Aspekt, dass jeder Mensch das Recht hat, für sich zu entscheiden, ob und welche medizinischen Maßnahmen für ihn bei einem konkreten Krankheitszustand ergriffen werden sollen, wurden die verschiedenen Möglichkeiten aufgezeigt.

Christian Müller-Heidt verstand es bestens, die grundlegende Information über die Regelungsmöglichkeit einer Patientenverfügung in gut verständlicher Weise aufzuzeigen, was die große Aufmerksamkeit der Zuhörer zeigte. Auch Fragen der Anwesenden wurden gerne beantwortet. Die Teilnehmer dankten dem Referenten herzlich für diesen informativen Nachmittag zu einem ernsten aber doch wichtigen Thema für jeden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: