Trocken, nicht gar so kalt, also ein gelungener Auftakt: Der Weihnachtsmarkt in und an der Alten Hofbibliothek ist am Freitagabend unter der neuen Bezeichnung Schwarzwaldzauber eröffnet worden. Ja, der Zauber von Weihnacht hat viele Besucher doch wieder gepackt. Und das hat verschiedene Gründe. So ist etwa die Vorweihnachtszeit auch ein Geschenk für alle Sinne. Beim Bummel durch die Räume und im Außenbereich können die Besucher auch noch am Samstag und Sonntag jede Menge Weihnachtsschmuck, adventliche Dekoartikel, Handschuhe, Gebäck und viele handwerkliche Angebote entdecken und kaufen. Natürlich dürfen weder die obligatorische Marktwurst noch ein Glas Glühwein im Lichterschein nicht fehlen, denn dies weckt auch die Sinne. Fotos: Reichart