Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Ross und Reiter präsentieren sich

Von
Zum 13. Mal markiert der Festumzug den symbolischen Reitturnier-Auftakt für die Donaueschinger. Foto: Lafrentz Foto: Schwarzwälder Bote

Donaueschingen. Bereits zum 13. Mal geht es am Donnerstag, 16. August, mit Ross und Reitern durch die Stadt: Der Festumzug zum Reitturnier unter dem Motto "CHI Donaueschingen – Countdown für die Weltreiterspiele" beginnt um 17.30 Uhr in der Innenstadt.

Start ist in der Fürstenbergstraße, weiter geht es entlang der Stadtkirche in die Poststraße und die Hermann-Fischer-Allee und in einem Bogen über die Käferstraße zur Karlstraße. Am Hanselbrunnenplatz werden die Gruppen von einer Jury bewertet. Den Beginn werden in diesem Jahr die fünf bestplatzierten Turniergespanne der Pferde und Ponys machen. Für musikalische Unterhaltung sorgen die Stadtkapelle und der Musikverein Aufen.

Mit dabei sind außerdem die folgenden Gruppen: Schleppjagdverein von Bayern, Nachsorgeklinik Tannheim, Gespann Manfred Lohmiller, Sanitätsreiterstaffel Malteser Hilfsdienst, Gespann Bernhard Käfer, Sieben-Blätz-Hexen, Gespann der Familie Brauchle mit Ehrengästen der Fürstenberg Brauerei, Camelot-Shires, berittener Fanfarenzug Saulgau, Reit- und Fahrverein Schwenningen, Südstern-Bölle, Energiedienst mit Naturenergie Kinderland, Reitverein Donaueschingen und Achal-Tekkiner Gestüt Bäuerle.

 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.