Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Neue Klänge und neue Wege

Von
Das David Orlowsky Trio gastiert am 15. Juni in Donaueschingen. Foto: Kikkas Foto: Schwarzwälder Bote

Donaueschingen. Über 100 Musikfreunde hätten am 16. März für einen ausverkauften Spiegelsaal des Museums Art.Plus gesorgt, doch nun kann das wegen Krankheit ausgefallene Konzert des David Orlowsky Trios am Samstag, 15. Juni, 2019, um 20 Uhr das "Neue Reihe"-Konzert mit David Orlowsky (Klarinette), Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Florian Dohrmann (Kontrabass) nachgeholt werden.

Es gibt noch Tickets für dieses musikalische Event, in dem die Musikfreunde dann auf faszinierende Weise erleben können, wie ein modernes Ensemble mit traditioneller Musik umgeht, dabei neue Klänge erklingen lässt und neue Wege geht.

Die "chamber.world.music – Kammerweltmusik" des Orlowsky Trios stellt eine Art Fusion von Klezmer, Jazz, arabischer Musik und Kammermusik dar, mit der es vor nicht allzu langer Zeit das Musikpublikum in der Hamburger Elbphilharmonie begeistert hat.

Mit "Milestones" bietet das Trio sein Best-of-Programm aus mitreißenden und aufregenden Werken ihrer CD’s "Indigo", "Balkanplatte", "Des Nachts" und "Noema".

Karten gibt es im Vorverkauf in der Tourist-Information Donaueschingen, sowie in allen Verkaufsstellen des Kulturtickets Schwarzwald-Baar-Heuberg, unter www.musikfreunde-donaueschingen.de sowie Restkarten an der Abendkasse.

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.