Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Info: Kontakt

Von

Wer sich über Einbruchssicherheit schlau machen möchte, kann in jeder Polizeidienststelle vorbeikommen. Neben Broschüren und Auskünften gibt es dort auch Kontakte zu den Spezialisten des Referats Prävention. "Die ›Präventioner‹ können helfen, wenn es um die Techniken oder Förderungen geht", erläuert Dieter Popp, Pressesprecher des Polizeipräsidiums Tuttlingen. Anschauungsmaterial liege an den großen Standorten in Villingen und Tuttlingen vor. Der Bereich Prävention sei im Zuge der Polizei-Strukturreform 2014 auch personell ausgebaut worden.

Mit der Folge, dass zum grundsätzlich kostenlosen Angebot der Polizei auch gehört, dass "Präventioner" beim Bürger auch zuhause vorbeikommen, um eine Vorbeugeempfehlung zu entwickeln.

Fotostrecke
Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.