Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Leichtathleten gehören zu den Besten Badens

Von
Ihm entgeht nichts: Otto Maier ist ein akribischer LVD-Chronist und ein sehr genauer Zeitungsleser. Fotos: Hahnel Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Florian Hahnel

Donaueschingen. Im Leichtathletikverein der Donaustadt (LVD) "stapeln" sich die Einträge in der Badischen Bestenliste. Mit Sina Kaufmann wächst eine schnellkräftige Sportlerin heran – das Mädchen könnte zur ersten Klassespeerwerferin Donaueschingens werden.

Die LVD-Vorsitzende Carol de Vack-Reichel rief den Nachwuchs in Gruppenstärke erstmals während einer Hauptversammlung (wir berichteten) zu sich, zurückliegend wurden die jungen Aktiven im Zuge ihrer Nikolausfeier mit Lob und Anerkennung bedacht. 32 Nachwuchssportler sorgten im vergangenen Jahr für insgesamt 84 Eintragungen in der Bestenliste – mit diesem "Quotient" kann sich der in der Leichtathletikgemeinschaft (LG) "Baar" integrierte LVD wahrlich sehen lassen. Ein Trio aus dem Sportzentrum "Haberfeld" braucht in Baden Konkurrenz kaum fürchten: Julian Engesser, Lara Westphal und eben Sina Kaufmann ergatterten jeweils den ersten Listenplatz, die Sprinterin Westphal rangiert sogar zweimal ganz oben – im 100- und 300-Meter-Lauf.

Letztmals wurde ein Badischer Leichtathletikrekord von Donaueschingen aus vor 38 Jahren aufgestellt, Julian Engesser gelang dieses "Kunststück" nun wieder. Über die 300 Meter fliegt der LVD-Läufer regelrecht, während seiner Trainingssprints im Anton-Mall-Stadion unterbrechen etliche Aktive ihre Übungen und werden zu Zuschauern. Badischer 300-Meter-Rekord durch Engesser in der Klasse U16 heißt: Seit Ende des Zweiten Weltkriegs (in der Folge nahm man das Führen von Sportstatistiken wieder auf) war kein Gleichaltriger im badischen Landesteil schneller. Ein "Pfund" im LV Donaueschingen!

Zwei erste Plätze für Westphal – die Tochter von Michael Westphal (er nimmt im LVD das Sportabzeichen ab) hat die schnellen Beine wohl geerbt. Michael Westphal war zu seiner aktiven Zeit ebenfalls sehr flott unterwegs, die Klasse seiner Tochter allerdings erreichte er nicht.

Die U12-Aktive Sina Kaufmann kann den Schlagball über 50 Meter werfen – ein Topwert für ein Mädchen ihres Alters. Noch nie gab es im Anton-Mall-Stadion eine weibliche Aktive, die den Speer bis an die Mittellinie oder darüber hinaus brachte, Kaufmann könnte es in der Folge schaffen. Eine Faustformel bei den Werfern: Maximalweite mit dem Ball plus 20 Prozent – das ergibt eines Tages- und in etwa die Speerwurfleistung im Aktivenbereich.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading