Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Helfer machen Hubertshofener Freibad flott

Von
Von Jung bis Alt pflegen die Hubertshofener mit vereinten Kräften ihr Freibad. Foto: Rademacher Foto: Schwarzwälder Bote

Donaueschingen-Hubertshofen. Mit großen Schritten naht die Freibadsaison in Hubertshofen. Aber vorher ist noch einiges zu tun. Und so lud der Förderverein am Samstag zur Becken- und Frühjahrsputzaktion ein. 24 Helfer aus drei Generationen waren mit Eifer bei der Sache. Gleichzeitig startete der Vorverkauf von Saison-Karten. Diese gelten auch für das Freibad in Wolterdingen.

Im Vorfeld waren drei große Bäume wegen Pilzbefalls gefällt worden. Die Stadt hatte für Ersatz gesorgt. Während im Eingangsbereich der Rasenmähroboter einsam seine Runden zog, herrschte um die Becken rege Geschäftigkeit. Die Ränder wurden mit einem Freischneider gemäht, das große Becken, die Einstiege und das Babybecken wurden gründlich geschrubbt und auf allen Wegen war man eifrig dabei, das Unkraut zu entfernen.

Der Volleyballplatz erhält zwei neue höhenverstellbare Pfosten für das Netz. Hierfür wurde das Fundament erstellt und neue Eckmarkierungen angebracht. Die Einstiegsleiter für das große Becken wurde abgebaut und neu gestrichen, auch im Technikbereich waren die Helfer zugange.

Alle zwei Jahre muss das Becken mit spezieller Farbe neu gestrichen werden. Dies geschieht in den kommenden zwei Wochen, sobald es völlig trocken ist. Die Badesaison ist für die Zeit vom 29. Juni bis 1. September geplant.

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.