Donaueschingen. Seine ersten Auftritte hat Florian Schroeder noch im Donaueschinger Gewölbekeller absolviert, heute ist er einer der erfolgreichsten Kabarettisten in Deutschland. Deshalb sind die Organisatoren im Kleinkunstkreis froh, ihn für das Kleinkunstfestival Hörba(a)r gewonnen zu haben. Schroeder tritt am Freitag, 24. Mai, 20 Uhr, mit seinem Programm "Ausnahmezustand" im Strawinsky-Saal in den Donauhallen auf. Karten zum Preis von 20 Euro gibt es in der Tourist-Information. Kartentelefon: 0771/85 72 21.