Donaueschingen. Ohne das bei dieser Einsatzsituation übliche Spezialwerkzeug gelang es der Feuerwehr am Sonntagabend, eine Wohnungstür an der Alemannenstraße zu öffnen. Nachdem der Alarm um 21.18 Uhr eingegangen war, konnten sich Einsatzkräfte über ein gekipptes Fenster Zugang zur Wohnung verschaffen. In der Wohnung befand sich eine Person in einer medizinischen Notlage. Sie wurde dem Rettungsdienst übergeben. Die Feuerwehr war laut Einsatzprotokoll auf der Feuerwehr-Homepage mit drei Fahrzeugen vor Ort.