Donaueschingen. Die Brandmeldeanlage der Eichendorffschule löste am frühen Freitagmorgen um 1.50 Uhr aus. Laut Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Donaueschingen rückte die Wehr mit vier Fahrzeugen aus. An der Einsatzstelle an der Eichendorffstraße wurde der Bereich erkundet, ein Auslösegrund konnte nicht festgestellt werden. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich.