Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Einstimmung auf festliche Zeit

Von
Bereits zum 30. Mal gestaltete die Musikschule Donaueschingen im Foyer des Altenheims St. Michael eine Matinee und präsentierte einen Querschnitt ihrer Arbeit. Foto: Stadt Foto: Schwarzwälder Bote

Donaueschingen. Bereits zum 30. Mal gestaltete die Musikschule Donaueschingen am zweiten Adventssonntag im Foyer des Altenheims St. ­Michael eine musikalische Matinee. So wechselten sich Auftritte der Veeh-Harfen-Gruppe des Altenheims sowie Solisten und Ensembles mit ihren Auftritten ab und präsentierten einen Querschnitt ihrer musikalischen Arbeit.

Lieder aus der Advents- und Weihnachtszeit brachten eine zur Jahreszeit passende ­Stimmung in das gut abgestimmte Programm. So zum Beispiel das Veeh-Harfen­Ensemble, ein Blechbläser­ensemble sowie die Block­flötenensembles.

Für ruhigere Momente sorgten Tobias Schacherer und Ben Hildebrand mit ihren Vorträgen auf der Gitarre. Das Querflöten-Duo ­Felicitas Hüther und Sarah de Surmont konnte mit dem Duett von F. Devienne völlig überzeugen.

Von Volksliedern bis zu modernen Stücken

Ein Blockflötenensemble ließ mit dem Schlusschor aus dem Weihnachtsoratorium von Camille Saint-Saëns, dem "Tollite hostias", aufhorchen. Arthur und Markus Blenkle setzten als Violinen-Duo mit zwei Volksliedern von Bela Bártok einen Kontrast zu den weihnachtlichen Klängen. Das Low-Brass-Quartett führte klangvoll den Vortragsreigen mit "La Mourisque" und ­"Allemande" von Susato sowie dem Gospel "Down by the Riverside" fort.

Mit modernen Weihnachtsliedern wie etwa "Sligh Ride", "Rudolph the Red-Nosed-Reindeer", "Still, still, still" und "Winter Reggae" mit dem Saxophonensemble sowie den von Jana Gänsler wunderbar interpretierten Songs "Get   Here" und "White Christmas" fand die Adventsmatinee einen stimmungs­vollen Abschluss.

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.