Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Diakon Herbert Bintert unterwegs

Von
Eine Wallfahrt mit Tradition: Gestern pilgerten rund 40 Gläubige von Pfohren nach Leipferdingen. Foto: Bombardi Foto: Schwarzwälder-Bote

Donaueschingen-Pfohren (bo). Zu einer lieb gewordenen Tradition hat sich die Wallfahrt von Pfohren nach Leipferdingen entwickelt. Vor sieben Jahren initiierte sie Pfohrens Pfarrgemeinderatsvorsitzender Walter Kuttruff nach historischem Vorbild und vor allem basierend auf den Angaben des Kulturhistorikers Thomas Wieners. Kuttruff's Absicht eine Wallfahrt ins Leben zu rufen, welche auch während der Zeit nach 2015 Bestand hat ging voll auf.

Nach einem Wortgottesdienst und dem Pilgersegen mit Diakon Herbert Bintert als geistlichem Begleiter der Wallfahrt setzt sich gestern gegen 10 Uhr der 50-köpfige Pilgerzug in Bewegung. Die Gläubigen waren aus der gesamten Umgebung gekommen und folgten Wolfgang Raible der mit einem großen Holzkreuz den Tross anführte. Der Pilgerweg führte durch das Gnadental zur dortigen Kapelle in Richtung Rastplatz an der Wendt-Hütte. Über die Länge ging es nach Leipferdingen und es bestand immer wieder die Möglichkeit an sakralen Besinnungsmöglichkeiten mit Herbert Bintert teilzunehmen. Dieser ist ab September hauptberuflich für die Seelsorgeeinheiten der Heiligen Dreifaltigkeit und in Wolterdingen zuständig. Damit erfüllte sich für den Pfohrener ein Herzenswunsch für welchen er auch in ausweglosen Situationen nie den Glauben aufgab. Am Spätnachmittag traf sich di Pilgergemeinde zum Abschlussgottesdienst mit Pfarrer Kalka in der Leipferdinger Pfarrkirche. Im Pfarrsaal bewirteten die kfd-Frauen im gemütlichen Teil.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading