Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen CHI: Umzug bietet farbenprächtiges Bild

Von
Foto: Roger Müller

Donaueschingen - Trotz des Regenwetters bot sich beim großen Festumzug zur feierlichen Eröffnung des CHI durch die Donaueschinger Innenstadt ein farbenprächtiges Bild. Rund 350 Teilnehmer zogen am Donnerstag mit 130 Pferden durch die Baarmetropole.

Kutschen, allen voran die Gespanne, die am Nachmittag schon ihre erste Prüfung absolvierten, führten den Umzug an. Mitglieder von regionalen Vereinen und Gruppen verkleideten sich in diesem Jahr zum Motto "Helden auf den Rücken der Pferde" und präsentierten, was in wochenlanger akribischer Feinarbeit an Kostümen geschneidert wurde. Sie alle hatten wieder viel Kreativität bei der Gestaltung gezeigt. Teilnehmer wie Zuschauer litten aber unter der Witterung.

Der Festumzug mit Kostümen zu persönlichen Helden, Vorbildern oder Idolen, natürlich verbunden mit dem Partner Pferd, fand sein Finale schließlich in der feierlichen Siegerehrung. Denn am Hanselbrunnenplatz saß eine Jury, um die Umzugsteilnehmer zu bewerten. Die beste Umsetzung des Mottos belohnte sie mit einem Preisgeld von 1000 Euro. Aber auch die anderen Teilnehmer gingen nicht leer aus.

Berittene Fanfarenzüge

Für die musikalische Unterstützung sorgten die Stadtkapelle Donaueschingen und berittene Fanfarenzüge.

Noch bis Sonntag wird am Donaueschinger Schlosspark bei der 61. Auflage des großen CHI Pferdesport der Spitzenklasse gezeigt. Muss auf das Poloturnier auch verzichtet werden, so ist das Programm beim Springreiten, Gespannfahren, der Dressur, aber auch der erstmals im Programm stehenden Vielseitigkeit groß bestückt. Ein besonderer Besuchermagnet ist alljährlich der Marathon der Gespannfahrer am Samstag sowie der Große Preis der Springreiter am Sonntag.

Parallel zum sportlichen Programm gibt es rund um den Reitplatz einiges: An zahlreichen Ständen bieten Händler ihre Waren an, die Speisekarte ist reich bestückt, Kinder locken zahlreiche Attraktionen und am Abreiteplatz sowie hinter der großen Tribüne kann man ein Hauch der Luft schnuppern, die hinter den Kulissen eines großen CHI wie es traditionell zu Donaueschingen gehört, weht.

Der Große Preis wird am Sonntag ab 13.30 Uhr im SWR-Fernsehen überragen.

Weitere Informationen:

www.escon-marketing.de

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.