Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Donaueschingen Bauernproteste: Landwirte blockieren Zentrallager von Aldi Süd

Von
Gegen Dumpingpreise, für faire Produktionsbedingungen: Rund 100 Landwirte legten in dern Nacht auf Montag das Zentrallager von Aldi Süd lahm. Foto: Bartler-Team

Donaueschingen -  Fast 100 Bauern blockierten in der Nacht auf Montag das Zentrallager von Aldi Süd in Donaueschingen.

Die Landwirte waren aus den Kreisen Freiburg, Rottweil, Tuttlingen und dem Schwarzwald-Baar-Kreis angereist, um die Zufahrt zum Zentrallager für gut drei Stunden zu blockieren. Nach den großen Protesten im Januar war dies eine weitere Aktion, mit der die Landwirte ihrem Ärger Luft machten und den Druck auf Politik und Einzelhandel nochmals erhöhen wollten.

"Wir produzieren böse unter unserer Kostenabdeckung. Dazu werden wir nur getreten und schwer belogen", erklärte einer der protestierenden Landwirte. Der Preisdruck durch die Konzerne sei zu groß. Man könne seinen Betrieb nicht mehr wirtschaftlich führen.

Die Landwirte hatten sich zu dieser Aktion entschlossen, weil der Aldi-Konzern bislang nicht auf ihre Forderungen eingegangen war. Dem Leiter des Zentrallagers übergaben sie eine schriftliche Forderung nach einer Kurskorrektur des Unternehmens. Dieser versprach, das Schriftstück weiterzugeben.

 
    Fotostrecke
    Artikel bewerten
    30
    loading

    Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

    Cornelia Spitz

    Fax: 07721 9187-60

    Flirts & Singles

     
     

    Top 5

    0

    Kommentare

    Artikel kommentieren

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

    Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.