Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dobel Ein "Imageträger"

Von
Bürgermeister Christoph Schaack (rechts) überreichte Michael Hoppe eine Dankesurkunde. Foto: Zoller Foto: Schwarzwälder Bote

Dobel. Unter dem Motto "Ehre wem Ehre gebührt" gab es für Michael Hoppe am Freitag eine unerwartete Überraschung. Völlig konzentriert auf seine Gäste berichtete der Erfinder der Lederkunst-Objekte vor laufender Kamera über seine Anfänge und Hintergründe seines Hobbys, als ein weiterer Überraschungsgast erschien. In diesem Fall war es Bürgermeister Christoph Schaack, der von den SWR-Dreharbeiten auf dem Dobel erfahren hatte.

Kunstwerke aus Leder

"Weil Hoppe seit Jahren als ehrenamtlicher Helfer den ASB unterstützt und Patienten nicht nur durch den Kurpark schiebt, sondern sich Zeit für die Betreuung betagter Menschen nimmt, wird es nun Zeit, ihm für sein Engagement zu danken", erklärte der Schultes, der als Wertschätzung den umtriebigen Macher mit einer Dankesurkunde würdigte: "Das gilt als Zeichen für die Anerkennung ihrer Aktivitäten auf dem Dobel, die nicht nur Ihr soziales Engagement betreffen, sondern auch Ihrer Leistungen für Ihre individuell gestalteten Leder-Kunstwerke, die mittlerweile bei hochrangigen Persönlichkeiten großes Ansehen genießen."

Schaack, der Hoppe zudem als "Imageträger" für den Höhenluftkurort Dobel bezeichnete, überreichte dem überraschten Hoppe die Urkunde im Beisein des Kamerateams, das sich für die Dreharbeiten zum Leben und Wirken des Hobbykünstlers einen gesamten Drehtag Zeit genommen hatte.

Zeit für einen Kaffee nahm sich auch Bürgermeister Schaack, der bei seinem Besuch Wissenswertes zur Motivation und Entstehung der Lederkunstwerke erfahren hat. Am Dienstag, 12. Mai ,sendet "Landesschau Baden-Württemberg" den Beitrag über Hoppe.

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.