Welches Wetter bei einer Ausflugstour rund um die Sonneninsel zu erwarten ist – das prüfen heutzutage viele Leute vorab mittels Webcam am Dobler Wasserturm. Anfang Juni soll diese wieder in Betrieb gehen, der "fantastische Ausblick über den Dobel" auch wieder via Internet möglich sein – nach einem Ausfall von immerhin rund sechs Wochen. Nachdem festgestellt worden sei, dass tatsächlich die Elektronik der Kamera defekt ist, so Bauamtsleiter Jürgen Gall, sei die Entscheidung im Raum gestanden, eine Reparatur zu prüfen oder gleich einen Austausch des fünf Jahre alten Gerätes vorzunehmen. Nicht zu vergessen: Es ist außen am Turm immer wieder extremen Wetterbedingungen ausgesetzt. Die Entscheidung zugunsten der Neubeschaffung zu einem Betrag von rund 3000 Euro ist nun in dieser Woche gefallen. Die beauftragte Firma hat zugesagt, die Installation Ende der kommenden, der letzten Maiwoche vorzunehmen. Natürlich ist das abhängig von der Witterung. Spätestens zu Pfingsten, so Gall, soll der digitale Blick auf Dobel in jedem Fall wieder möglich sein. Foto: Gegenheimer