Jörg Westermann und Markus Esterle Foto: Klossek-Lais

Finanzspritze des Landes reicht nicht für alle Schüler in Bergstadt. Jörg Westermann und Markus Esterle geben Überblick,

St. Georgen - Tablet und Laptops für alle? Nicht ganz. Finanzspritzen des Landes, die für die Digitalisierung vorgesehen sind, ermöglichen St. Georgen zwar den Kauf von rund 240 digitalen Endgeräten. Doch es gibt etwa 1600 Schüler in St. Georgen. Mehr lesen Sie in unserem (SB+)-Artikel.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: