Essen verbindet, und auch das gemeinsame Zubereiten von Speisen bringt unterschiedliche Menschen zusammen. Das ist der Kerngedanke des Projekts "Gemeinsam backen", welches die Althengstetter Integrationsmanagerin Loreto Aravena gemeinsam mit ihrer Kollegin Mahak Khan angestoßen hat. Foto: Biermayer

Etliche geplante Aktionen mit geflüchteten Personen aus Althengstett mussten 2020 abgesagt werden. Das Integrationsmanagement funktioniert trotzdem gut und es gibt einige Erfolge vorzuweisen.

Althengstett - Dass trotz der derzeitigen Situation jeden Tag aktiv daran gearbeitet wird, Flüchtlinge mit offenen Armen zu empfangen, sie zu unterstützen und ihnen eine Perspektive zu geben, zeigt der Jahresbericht der beiden Integrationsmanagerinnen der Gemeinde Althengstett, Mahak Khan und Loreto Aravena.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: