Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dietingen Zuerst über, dann unter den Wolken

Von
Der Kinderchor hat viele Fans in der Waidbachhalle. Foto: Schwarzwälder Bote

Seit längerer Zeit haben alle drei Chöre des Irslinger Männergesangvereins einmal wieder einen gemeinsamen Auftritt vor eigenem Publikum bestritten.

Dietingen-Irslingen (psw). Dazu kamen doch mehr Besucher in die Waidbachhalle als von den Vereinsverantwortlichen erwartet worden waren. So mussten kurzfristig weitere Sitzgelegenheiten aufgestellt werden.

Der Vorsitzende, Dieter Kleiner, begrüßte unter den Zuhörern zahlreiche Eltern der Kinder und Jugendlichen. Die Gäste erlebten auf "der musikalischen Weltreise der drei Generationen" einen angenehmen und abwechslungsreichen Gesangsabend im familiären Kreis und bedankten sich bei den Akteuren mit reichlich Beifall.

Zum Auftakt sangen alle drei Formationen den Schlagertitel "Schön ist es auf der Welt zu sein". Dabei fiel gleich auf: Kinder- und Jugendchor waren an diesem Abend jeweils personell stärker besetzt als die Männer. Doch auch zu Acht gaben die Irslinger Sänger ihr Bestes. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Alexandra Gaß-Miksad, der Dirigentin des Kinder- und Jugendchors. Die Kinder besangen "Die Kuh" und "Mein Fahrrad" und wagten sich an den bekannten Titel "Über den Wolken" von Reinhard Mey. Zusammen mit den Männern trugen sie das französische Kinderlied "Alouette" vor.

Die Männer starteten ihren Streifzug durch die Welt der Melodien in Israel mit dem hebräischen Lied "Tsena, Tsena". Danach folgte der ursprünglich geistliche Choral "Amazing Grace", bevor der "Griechische Wein" besungen wurde. Mit "Sierra Madre" ging es in die mexikanischen Berge.

Die vom Jugendchor gesungenen Titel "Unter den Wolken" von den Toten Hosen, "Mad World" und dem Michael-Jackson-Klassiker "Heal The World" sowie "Hero Of War" ergänzten das abwechslungsreiche musikalische Programm. Zum Finale ertönte die gemeinsam gesungene Hymne "We Are The World".

Ein "internationales Speisenangebot" sorgte für das leibliche Wohlergehen der Besucher, wobei die in der Pause servierte Pizza aus dem Irslinger Backhaus der große Renner war.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading