Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Dietingen Vorschulkinder verlassen "Arche"

Von
Mit der Schultüte unter einem Regenbogen: Die "Füchse" gehen ihren Weg. Foto: Kiga Foto: Schwarzwälder Bote

Dietingen-Böhringen. "Kinder unterm Regenbogen" lautete das Motto einer Andacht im Kindergarten "Wunderfitz" in Böhringen mit Pfarrerin Ulrike Zizelmann-Meister von der evangelischen und Schwester Ursula von der katholischen Kirchengemeinde.

Besonders freuten sich die Erzieherinnen über die Vorschuleltern, die sich für die Andacht Zeit genommen haben. Zu diesem Anlass durften alle Kinder das einheitliche T-Shirt mit dem neuen Kindergartenlogo tragen.

Es wurde gemeinsam im Garten des Kindergartens gesungen, die Vorschüler sprachen ein selbst ausgedachtes Dankgebet. Pfarrerin Zizelmann-Meister verstand es sehr gut, die Geschichte von der Arche Noah zu vertiefen. Sie hob besonders das Warten hervor, so wie die Kinder während der akuten Corona-Zeit darauf warten mussten, bis es im Kindergarten wieder losging.

Deshalb konnten sie sich gut in die Geschichte von Noah hineinversetzten. Noah musste schließlich lange warten, bis er die sichere Arche verlassen konnte. Der schöne, bunte Regenbogen, den Gott als Zeichen Noah und seiner Familie schickte und heute immer noch gelegentlich schickt, zeige die Liebe Gottes, die er zu den Menschen habe. Dies machten einige Kinder in einem Tanz sichtbar.

Danach wurden die angehenden Erstklässler gesegnet und bekamen ihre Schultüten überreicht. Mit einem Danklied endete die Andacht. Jeder ging mit der Gewissheit: "Ich bin sicher in der Hand des Vaters."

Artikel bewerten
2
loading

Ihre Redaktion vor Ort Rottweil

Armin Schulz

Fax: 0741 5318-50

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.