Dietingen-Rotenzimmern. Weil sie mit zu schneller Geschwindigkeit in eine Kurve in der Leidringer Straße in Rotenzimmern gefahren ist, krachte eine 55-jährige Autofahrerin am Montag gegen 23.45 Uhr in ein Gebäude, teilte die Polizei mit. Die Frau wollte nach Leidringen fahren. Auf der winterglatten Straße kam das Auto von der Fahrbahn ab und krachte in den Ökonomieteil eines Gebäudes. Hierbei wurden das Scheunentor sowie ein Holzbalken und die Hausfassade erheblich beschädigt. Der Gebäudeschaden liegt im fünfstelligen Bereich. Am Auto entstand ein Sachschaden von etwa 8000 Euro. Er musste abgeschleppt werden. Die Frau wurde nicht verletzt.