Der Kulturtreff im Heimatmuseum Dietingen geht heute, Mittwoch, 18 Uhr, in die zweite Runde. Das Thema lautet: "Alte Zeiten in unserer Erinnerung" (im Bild: Küche mit offenem Kamin und alten Gerätschaften aus Urgroßmutters Zeiten). Die 14 Teilnehmer des ersten Kulturtreffs im Dezember haben etliche Ideen entwickelt, wie die Attraktivität des Museums in der Dietinger Zehntscheuer verbessert werden könne und haben diese Gedanken mit einem Unterstützungsangebot über Ortsvorsteherin Bettina Baur dem Ortschaftsrat und dem Bürgermeisteramt zugeleitet. Damit die heutige Gesprächsrunde nicht auf dem Trockenen sitzt, wird laut Mitteilung der Organisatoren Hutzelbrot, Tee mit Rum, neuer Apfelsaft und junger Most angeboten. Foto: Ober