Es wurden rund 100 bis 200 Euro entwendet. Foto: Strauch

In einem türkischen Schnellrestaurant in Ebingen wurden bereits am Donnerstag, 16. Februar, Spenden für die Erdbebenopfer in der Türkei und Syrien entwendet.

Wie die Polizei mitteilt, befand sich auf dem Tresen des Schnellrestaurants ein Glas mit rund 100 bis 200 Euro. Eine Zeugin beobachtete die Tat. Sie beschreibt den Täter als männliche Person, schlank und circa 1,90 bis zwei Meter groß. Die männliche Person trug eine schwarze Jacke mit Kapuze, schwarze Schuhe und auffällige weiße dünne Baumwollhandschuhe.