Bis zu 200 Goldfische waren hier zuhause – bis zum Ostersonntag. In der Nacht haben Diebe nämlich den Teich leer gefischt. Foto: Jakober

Familie Dold steht vor einem Rätsel: In ihrem liebevoll angelegten Teich herrscht plötzlich gähnende Leere. Ihre etwa 200 bunten Fische sind über Nacht verschwunden.

Bräunlingen - Vom Wohnzimmer der Familie Dold hat man einen wunderschönen Blick über den Gartenteich. Und noch am Karsamstag stand die Familie am Fenster und beobachtete die Goldfische, die im Teich schwammen. Es waren nicht wenige, wohl 200 Stück und in den unterschiedlichsten Farben und Größen. Die kleinsten fünf Zentimeter, die älteren schon 15 Zentimeter groß. Wie viele Fische es genau waren, könne man gar nicht exakt sagen, das Zählen sei nicht ganz so einfach gewesen. "Aber es waren die Fische der vergangenen vier, fünf Jahre", erklärt Josef Dold.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: