Der Kampf des Baulöwen gegen den Baulärm geht weiter. Wobei, eigentlich geht es Rudi Häussler und seiner Gruppe gar nicht um den Lärm. Die Stadion GmbH kann beim Abriss der Cannstatter Kurve so laut sein, wie sie will. Doch vorab soll sie gefälligst mit 1,75 Millionen Euro für mögliche Mietausfälle des Carl-Benz-Centers bürgen, dessen Hauptinhaber die Häussler Gruppe ist. Der Gütetermin vor Gericht ist nun gescheitert. Eine einstweilige Verfügung kann den Abriss noch stoppen. Doch das wird Häussler kaum riskieren. Sollte das Stadion nicht rechtzeitig fertig werden, wird seine Gruppe auf Schadenersatz verklagt. Der Baulöwe hat gebrüllt, die Bagger wird er damit nicht stoppen. Keine Frage des Geldes,... Foto: Kraufmann

Der Baulöwe brüllt, die Bahn informiert und der Schlossplatz verdreckt: Unser Wochenrückblick.

Der Baulöwe brüllt, die Bahn informiert und der Schlossplatz verdreckt: Sie haben nicht mitbekommen, was diese in Stuttgart und der Region so alles passiert ist? Kein Problem, klicken Sie sich durch unseren Wochenrückblick in Bildern und Sie sind wieder im Bilde.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: